Unsere Marken

Unser Team

Marc Busch

M.Sc. Optometry Dipl. Ing. (FH) Optik

Björn Siedner

Staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister

Peter Bremer

Augenoptiker

Margit Kubitzek

Augenoptikmeisterin

Anja Dommel

Augenoptikerin

Nick Waurischk

Staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister

Nils Bremer

Augenoptiker

Oliver Voos

Augenoptiker

Warum einige Kund:innen 100 km zu uns fahren

Unsere besonderen optometrischen
High-Tech-Dienstleistungen

Um von unseren besonderen Messverfahren und unseren Spezialisierungen zu profitieren, die so nur von wenigen Optikern in Deutschland angeboten werden, nehmen einige unserer Kund:innen weite Wege auf sich.

„Myopie Management“ ist eine Strategie, um eine zunehmende Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen mit Hilfe einer Brille oder Kontaktlinsen sowie begleitenden Sehübungen nicht nur zu korrigieren, sondern möglichst frühzeitig zu stoppen. Das ist wichtig, denn Myopie begünstigt langfristig die Entstehung von ernsthaften Augenerkrankungen, Rissen oder Löchern in der Netzhaut, Netzhautablösungen bis hin zu einem „Grünen Star“. Das „Myopie Management“ besteht z. B. aus speziellen Sehübungen im Freien und der fortlaufenden Behandlung mit speziellen Linsen oder Brillengläsern. Meistens liegt die Ursache einer Kurzsichtigkeit in einem zu langen Augapfel, der auf diese Weise therapiert werden kann.
Unsere Kund:innen profitieren von schärfster Sicht, wie sie mit üblichen optometrischen Verfahren niemals möglich wäre: Eine extrem exakte Augenvermessung ist mit unserem Hightech-DNEye®-Scanner möglich – eine Technologie, entwickelt von der Firma Rodenstock, die Ihnen wieder schärfstes Sehen ermöglicht. Mittels Biometrie werden Form und Größe des Auges hochpräzise vermessen. Diese Werte ermöglichen dann die Herstellung von biometrisch angepassten Gleitsichtgläsern. Für diese Messung werden mehrere tausend Datenmesspunkte erfasst und ausgewertet.
Wir machen Fotos vom Ihrem Augenhintergrund, um die von Ihrem Augenarzt diagnostizierte Erkrankung bestmöglich zu versorgen. Mittels hochauflösender Aufnahmen lassen sich präzise Hilfsmittel in unserer eigenen Werkstatt herstellen.
Gerade das räumliche Sehen trägt erheblich zu unserer Sicherheit im Alltag bei. Durch unser spezielles Visual-Training lässt sich in vielen Fällen das räumliche Sehen optimieren, eine bessere Hand-Augen-Koordination und eine Verbesserung der Sehkraft im Allgemeinen erreichen.
In der Vergangenheit haben wir uns an den Studien zum Thema Kurzsichtigkeit beteiligt. Eine wesentliche Erkenntnis aus diesen Studien war und ist, dass sich rechtzeitig und korrekt versorgte Augen bei Kindern nicht weiter verschlechtern, während sie unversorgt zunehmend schlechter werden. Zudem haben die Studien auch gezeigt, dass bei Kindern mit einem gesunden und einem kurzsichtigen Auge damit zu rechnen ist, dass das gesunde Auge bald nachlässt und dann versorgt werden muss.
Bei der Orthokeratologie wird die Form des Auges mit Hilfe von Kontaktlinsen modelliert. Dies funktioniert sowohl bei Kurz- und Weitsichtigkeit als auch bei erforderlicher Gleitsichtkorrektur. Bei diesem Verfahren wird nachts mit den Linsen die Vorderfläche des Auges gezielt abgeflacht und so für den Tag verformt. Diese Form der Korrektur des Sehens benötigt sehr viel Erfahrung in der allgemeinen Linsenanpassung und zusätzliche Kenntnisse über diese besonderen Kontaktlinsen. Zudem ist technisches Equipment wie ein Keratograf und eine spezielle Software notwendig.
Exakte Werte der Elastizität und zentralen Dicke der Hornhaut ermöglichen bei der individuellen Kontaktlinsenanpassung genaue Korrekturwerte und besonders scharfe Sicht in allen Bereichen. Unsere technische Ausstattung ermöglicht uns die präzisesten Messungen, um für Sie die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

Warum einige Kund:innen 100 km zu uns fahren

Unsere besonderen optometrischen
High-Tech-Dienstleistungen

Um von unseren besonderen Messverfahren und unseren Spezialisierungen zu profitieren, die so nur von wenigen Optikern in Deutschland angeboten werden, nehmen einige unserer Kund:innen weite Wege auf sich.

„Myopie Management“ ist eine Strategie, um eine zunehmende Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen mit Hilfe einer Brille oder Kontaktlinsen sowie begleitenden Sehübungen nicht nur zu korrigieren, sondern möglichst frühzeitig zu stoppen. Das ist wichtig, denn Myopie begünstigt langfristig die Entstehung von ernsthaften Augenerkrankungen, Rissen oder Löchern in der Netzhaut, Netzhautablösungen bis hin zu einem „Grünen Star“. Das „Myopie Management“ besteht z. B. aus speziellen Sehübungen im Freien und der fortlaufenden Behandlung mit speziellen Linsen oder Brillengläsern. Meistens liegt die Ursache einer Kurzsichtigkeit in einem zu langen Augapfel, der auf diese Weise therapiert werden kann.
Unsere Kund:innen profitieren von schärfster Sicht, wie sie mit üblichen optometrischen Verfahren niemals möglich wäre: Eine extrem exakte Augenvermessung ist mit unserem Hightech-DNEye®-Scanner möglich – eine Technologie, entwickelt von der Firma Rodenstock, die Ihnen wieder schärfstes Sehen ermöglicht. Mittels Biometrie werden Form und Größe des Auges hochpräzise vermessen. Diese Werte ermöglichen dann die Herstellung von biometrisch angepassten Gleitsichtgläsern. Für diese Messung werden mehrere tausend Datenmesspunkte erfasst und ausgewertet.
Wir machen Fotos vom Ihrem Augenhintergrund, um die von Ihrem Augenarzt diagnostizierte Erkrankung bestmöglich zu versorgen. Mittels hochauflösender Aufnahmen lassen sich präzise Hilfsmittel in unserer eigenen Werkstatt herstellen.
Gerade das räumliche Sehen trägt erheblich zu unserer Sicherheit im Alltag bei. Durch unser spezielles Visual-Training lässt sich in vielen Fällen das räumliche Sehen optimieren, eine bessere Hand-Augen-Koordination und eine Verbesserung der Sehkraft im Allgemeinen erreichen.
In der Vergangenheit haben wir uns an den Studien zum Thema Kurzsichtigkeit beteiligt. Eine wesentliche Erkenntnis aus diesen Studien war und ist, dass sich rechtzeitig und korrekt versorgte Augen bei Kindern nicht weiter verschlechtern, während sie unversorgt zunehmend schlechter werden. Zudem haben die Studien auch gezeigt, dass bei Kindern mit einem gesunden und einem kurzsichtigen Auge damit zu rechnen ist, dass das gesunde Auge bald nachlässt und dann versorgt werden muss.
Bei der Orthokeratologie wird die Form des Auges mit Hilfe von Kontaktlinsen modelliert. Dies funktioniert sowohl bei Kurz- und Weitsichtigkeit als auch bei erforderlicher Gleitsichtkorrektur. Bei diesem Verfahren wird nachts mit den Linsen die Vorderfläche des Auges gezielt abgeflacht und so für den Tag verformt. Diese Form der Korrektur des Sehens benötigt sehr viel Erfahrung in der allgemeinen Linsenanpassung und zusätzliche Kenntnisse über diese besonderen Kontaktlinsen. Zudem ist technisches Equipment wie ein Keratograf und eine spezielle Software notwendig.
Exakte Werte der Elastizität und zentralen Dicke der Hornhaut ermöglichen bei der individuellen Kontaktlinsenanpassung genaue Korrekturwerte und besonders scharfe Sicht in allen Bereichen. Unsere technische Ausstattung ermöglicht uns die präzisesten Messungen, um für Sie die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

Unsere Leistungen

Augenoptische
Dienstleistungen

  • Lasergestützte Vermessung der Korrektionswerte
  • Messungen individueller Parameter für personifizierte Brillengläser
  • Anpassung von Brillen und allen Kontaktlinsenarten
  • Kinderbrillen und Kinderkontaktlinsen
  • Myopie-Kontrolle: Kurzsichtigkeits-Stopp bei Kindern
  • Anpassung von speziellen Lupenbrillen und vergrößernden Systemen
  • Sportbrillenvermessung und -anpassung
  • Klinische Nachversorgung (PMD, Keratokonus, postoperative Versorgung)
  • Nachkontrolle von Kontaktlinsen
  • Führerscheinsehtest
  • Pflegemittelberatung

Modernstes
Optiker-Handwerk

In unserer eigenen, modern ausgerüsteten Werkstatt mit CNC-Technologie stellen wir selbst Fassungen her, verglasen und reparieren Brillen und können sogar spezielle Glasformen produzieren. Sie können uns bei der Herstellung von Speziallösungen über die Schulter gucken. Die hohe handwerkliche Kompetenz unserer Mitarbeiter:innen versetzt uns in die Lage, auch in solchen Fällen helfen zu können, in denen andere eventuell passen müssen.

Typberatung vom
Fachmann

Damit Sie sich mit Ihrer neuen Brille hundertprozentig wohl fühlen ist es wichtig, eine typgerechte Brille zu wählen, die das Optimum aus Ihrem Typ macht. Unsere speziell geschulten Mitarbeiter:innen helfen Ihnen gerne dabei, mit viel Erfahrung in einer intensiven Beratung. Bei uns steht Ihnen eine einzigartige Auswahl an Designerbrillen zur Verfügung, bei gleichzeitig höchster Alltagstauglichkeit und Sehschärfe.

Das sagen unsere Kunden

"Bei Optik Lindemann werde ich immer gut gelaunt empfangen, bestens beraten und gehe daher auch stets mit einem guten Gefühl aus dem Laden."

M. L.

"Kompetenz, die mich überzeugt."

J. P.

"Ich bin schon 20 Jahren treue Kundin von Optik Lindemann. Die Mitarbeiter:innen nehmen sich immer Zeit und sind zuvorkommend."

H. D.

"Brille: F…mann? Ich sage: Gut (aus)sehen: Lindemann! "

S. L.

"Lindemann hat mein ‚blindes‘ Vertrauen."

Hr. S.

"Optik Lindemann kann zwar keinen Kaffee, aber in Sachen Brille sind es absolute Experten. Ich schicke alle Freund:innen und Bekannte dorthin."

V. D.

Hilfe bei Kurzsichtigkeit von Kindern

Kurzsichtigkeit (Myopie) bei Kindern nimmt weltweit zu. Auch in Deutschland sind über 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen betroffen - mit steigender Tendenz. Sind schon die Eltern kurzsichtig, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch ihre Kinder eine Kurzsichtigkeit entwickeln. Immerhin sind die Ursachen für die Sehschwäche entschlüsselt. Sie ist zwar nicht heilbar, doch besonders bei Kindern und Jugendlichen besteht die Möglichkeit, der Entstehung einer Myopie vorzubeugen oder eine bereits vorliegende Kurzsichtigkeit zu begrenzen. Unbehandelt kann sich die Sehkraft hingegen weiter verschlechtern. Wir bei Lindemann verfügen über die notwendige Messmethodik und -technik sowie über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. Gerne beraten wir Sie umfassend über alle Möglichkeiten der Prävention.

 

Hilfe bei Kurzsichtigkeit von Kindern

Kurzsichtigkeit (Myopie) bei Kindern nimmt weltweit zu. Auch in Deutschland sind über 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen betroffen - mit steigender Tendenz. Sind schon die Eltern kurzsichtig, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch ihre Kinder eine Kurzsichtigkeit entwickeln. Immerhin sind die Ursachen für die Sehschwäche entschlüsselt. Sie ist zwar nicht heilbar, doch besonders bei Kindern und Jugendlichen besteht die Möglichkeit, der Entstehung einer Myopie vorzubeugen oder eine bereits vorliegende Kurzsichtigkeit zu begrenzen. Unbehandelt kann sich die Sehkraft hingegen weiter verschlechtern. Wir bei Lindemann verfügen über die notwendige Messmethodik und -technik sowie über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. Gerne beraten wir Sie umfassend über alle Möglichkeiten der Prävention.

Wie Sie tagsüber ohne Linsen und Brille wieder scharf sehen: unsere Nachtlinsen

Sie möchten tagsüber nicht mehr auf Brille oder Linsen angewiesen sein? Das können Nachtlinsen in vielen Fällen ermöglichen. Diese Linsen werden wie Zahnschienen vor dem Schlafen eingesetzt, morgens ausgesetzt und korrigieren Ihre Fehlsichtigkeit so, dass Sie tagsüber ohne Sehhilfe auskommen. Die so genannten „Orthokeratologie-Linsen“ werden nur zum Schlafen eingesetzt. In dieser Zeit üben sie einen leichten Druck auf die Hornhaut der

Augen aus und können so die Fehlsichtigkeit für den Zeitraum eines Tages beheben. Was zunächst nur bei Kurzsichtigen möglich war, hat sich inzwischen auch bei Weitsichtigkeit (Astigmatismus) bewährt. Sogar Speziallinsen als Multifokallösungen für Träger von Gleitsichtbrillen sind mittlerweile möglich. Wir bei Lindemann passen bereits seit 20 Jahren Nachtlinsen an und gehören zu den führenden Fachgeschäften in der Region für individuelle Lösungen.

Kontakt


OPTIK Lindemann

Mittelstrasse 56
40721 Hilden

Telefon: 02103 54 112
Email: info@optik-lindemann.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr. 9.30-19.00
Ab August Mo-Fr 9.30-18.30
Sa. 9.30-16.00

Kontakt


OPTIK Lindemann
Mittelstrasse 56
40721 Hilden

Telefon: 02103 54 112
Email: info@optik-lindemann.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr. 9.30-19.00
Sa. 9.30-16.00